Marktgemeinde Schwarzenau




Glückwünsche zu Geburtstags- und Hochzeitsjubiläen sowie Verleihung
von Verdienstzeichen am 14. Mai 2022 nachgeholt!

19.5.2022


Da es seit dem Jahr 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie leider nicht möglich war, den Geburtstags- und Hochzeitsjubilaren unserer Gemeinde unsere Glückwünsche in gewohnter Form persönlich zu überbringen und Ehrungen, die normalerweise bei unserem Neujahrsempfang stattgefunden hätten, durchzuführen, wurde dies nun am vergangenen Samstag, dem 14. Mai, im Rahmen einer gemeinsamen Feier nachgeholt.

Bei strahlendem Sonnenschein lud der gemütliche Innenhof des Gasthauses Döller in Großhaselbach die eintreffenden Gäste zu der einen oder anderen Unterhaltung ein, bevor dann im feierlich gedeckten Saal Platz genommen wurde.

Nach der musikalischen Eröffnung durch das Bläserensemble des Musikvereins Großhaselbach begrüßte Vizebürgermeister Reinhard Poppinger die zahlreich erschienenen Ehrengäste.

Anschließend richtete Bürgermeister Karl Elsigan Gruß- und Dankesworte an die Vertreterinnen und Vertreter unserer Vereine und Organisationen, die trotz der herausfordernden Umstände der Pandemie bestrebt waren und weiterhin sind, das Vereinsleben in irgendeiner Weise aufrecht zu erhalten. Weiters blickte er unter anderem auf die in den letzten beiden Jahren gemeinsam entwickelten Projekte „Gemeindezentrum“ und „Generationentreff mit Motorikpark“ zurück – beides ist derzeit im Entstehen – sowie auf die Adventausstellung, die 2021 trotz widriger Voraussetzungen mit großem Engagement der Vereine durchgeführt werden konnte. Stolz berichtete Bürgermeister Elsigan auch über die erfolgreiche Bewerbung für das von der EU finanzierte Pilotprojekt „Community Nurse“, für das Schwarzenau (als Teil einer aus 14 Gemeinden bestehenden Arbeitsgruppe) ausgewählt wurde.

Zur näheren Vorstellung des Projekts und übergab er das Wort an den Obmann der ARGE, Bürgermeister Günther Kröpfl aus der Marktgemeinde Pölla. Dieser erklärte den Gästen gemeinsam mit Katharina Fuchs – einer der beiden Schwarzenauer Community Nurses – mit welchen Maßnahmen die Community Nurses unsere Gemeindebürgerinnen und -bürger zukünftig unterstützen werden, um möglichst lange im gewohnten Umfeld bleiben zu können.

Nach einem weiteren Musikstück folgten die Grußworte des Bezirkshauptmanns Hofrat Dr. Michael Widermann, der unserer Einladung ebenfalls gefolgt war.

Danach nahmen Vzbgm. Poppinger und Bgm. Elsigan die Gratulationen der anwesenden Jubilare vor.

zum 90. Geburtstag:
Frau Hilda Hofbauer                  (mittlerweile im 93. Lebensjahr)
Frau Maria Döller                        (mittlerweile im 93. Lebensjahr)
Frau Elfriede Ketzer                    (mittlerweile im 92. Lebensjahr)
Frau Hildegard Thallmeier         (mittlerweile im 91. Lebensjahr)

zur Goldenen Hochzeit (50 Ehejahre):
Josefine und Josef Kolinsky              (Jubiläum im Jahr 2020)
Brigitta und Karl Steinhauser          (Jubiläum im Jahr 2020)
Gertraude und Georg Müller            (Jubiläum im Jahr 2020)
Maria und Karl Hobl                          (Jubiläum im Jahr 2022)
Christine und Alois Leidenfrost        (Jubiläum im Jahr 2022)

zur Diamantenen Hochzeit (60 Ehejahre):
Gertraud und Friedrich Freyberger  (Jubiläum im Jahr 2020)

 

Anschließend folgte die Verleihung der Ehrenzeichen für besondere Verdienste um die Gemeinde durch Bgm. Elsigan, Vzbgm. Poppinger, geschäftsführenden Gemeinderat Rainer Palkovich, Bezirkshauptmann Widermann und den ebenfalls unter den Ehrengästen anwesenden Bürgermeister der Stadtgemeinde Zwettl, LAbg. ÖKR Franz Mold.

Ausgezeichnet wurden:

von den Feuerwehren unserer Gemeinde:
ABI Michael Hartner (FF Schwarzenau)                mit dem Verdienstzeichen in Silber
OBI Walter Weber (FF Großhaselbach)                 mit dem Verdienstzeichen in Silber
OBI Erwin Schwingenschlögl (FF Stögersbach)    mit dem Verdienstzeichen in Silber

ausgeschiedene Gemeinderätinnen und -räte:
Danja Kargl (nicht anwesend)        mit dem Verdienstzeichen in Bronze
Viktor Kaltenböck                             mit dem Verdienstzeichen in Bronze
Kunz Gerhard (nicht anwesend)     mit dem Verdienstzeichen in Bronze
Andreas Dienstl                                mit dem Verdienstzeichen in Silber
Sabine Dorr                                       mit dem Verdienstzeichen in Silber
Christian Farthofer                           mit dem Verdienstzeichen in Gold

als langjährige Mitarbeiterin in Volksschule und Kindergarten:
Andrea Poppinger           mit dem Verdienstzeichen in Bronze

Herrn Karl Höfler wurden anlässlich seiner Pensionierung im Jahr 2020 Dank und Anerkennung für seine 44-jährige Tätigkeit am Gemeindeamt ausgesprochen.
Neben einer Urkunde wurde ihm zur Erinnerung ein Portrait überreicht, das ihn an seinem langjährigen Arbeitsplatz im Gemeindeamt zeigt.


Im Anschluss an die Auszeichnungen folgte die Ansprache des Abgeordneten zum NÖ Landtag Franz Mold. Er überbrachte auch Grußworte von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, in deren Vertretung er zu uns gekommen war.

Abschließend erhoben sich die Festgäste um gemeinsam die Niederösterreichische Landeshymne zu singen.

Nachdem unserer Gäste durch das Küchenteam des Gasthauses Döller bestens bewirtet wurden, klang die gelungene Veranstaltung in geselliger Runde am frühen Abend aus.

Herzlichen Dank an das Bläserensemble des Musikvereins Großhaselbach, das mit den dargebotenen Musikstücken für den feierlichen Rahmen der Veranstaltung gesorgt hat!


alle Fotos: Marktgemeinde Schwarzenau

Kleinregion ASTEG
Komsis
Wohnen im Waldviertel
Natur im Garten Gemeinde
Volksschule Schwarzenau
Europa in Schwarzenau
Leader Kamptal


Marktgemeinde Schwarzenau


Wappen Marktgemeinde Schwarzenau

Waidhofnerstraße 2
3900 Schwarzenau

Tel: 02849 2247
Fax: 02849 2247-15
E-Mail: gemeinde@schwarzenau.at


Parteienverkehrszeiten:
MO, DI und DO: 8.00 - 12.00 Uhr