Marktgemeinde Schwarzenau




Totalsperre Landesstraße B2 aufgrund von Fahrbahnsanierung
im Bereich Scheideldorf West bzw. Allwangspitz West
im Zeitraum 16.08. – spätestens 03.09.2021

12.8.2021

Landesstraße B 2 wird westlich von Scheideldorf und westlich vom Kreisverkehr Allwangspitz saniert.

Abgeordneter zum Nationalrat Lukas Brandweiner nahm am 26. Juli 2021 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn für die Sanierungsarbeiten an der Landesstraße B 2 in den Gemeindegebieten von Göpfritz an der Wild, Allentsteig und Schwarzenau vor.

Um den heutigen modernen Verkehrserfordernissen zu entsprechen, werden an der Landesstraße B 2 vom westlichen Ortsende von Scheideldorf bis kurz nach der Kreuzung mit der Landesstraße L 65 sowie ein Streckenabschnitt westlich des Kreis-verkehres Alllwangspitz (B 2 / B 5 / L75 / L 8038) die aufgetretenen Fahrbahnschäden (Verdrückungen, Abplatzungen, Spurringen, Netzrisse) saniert.
Die Landesstraße B 2 ist in diesem Bereich mit einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von rund 4.000 Fahrzeugen am Tag belastet.


Ausführung:

Im Vorjahr wurde für die Sanierungsarbeiten westlich von Scheideldorf an der Landesstraße B 2 die Einrichtungen für die Fahrbahnentwässerung adaptiert.
Am. 16. August starten die Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung der beiden Abschnitte.
Unter Beibehaltung der bestehenden Fahrbahnbreite wird auf einer Gesamtlänge von rund 1,6 km bzw. einer Gesamtfläche von rund 12.500 m² bituminöse obere Tragschicht abgefräst und eine 9 cm bzw.12 cm starke Tragschichte und. eine 4 cm starke Deckschicht wieder eingebaut.
Nach der Aufbringung der erforderlichen Bodenmarkierung wird noch durch die Straßenmeisterei Waidhofen an der Thaya das Bankett dem Neubestand angepasst und die Leiteinrichtungen versetzt.
Die Fräsarbeiten werden von der Firma Kucher Asphaltfrästechnik, die Asphaltierungsarbeiten von der Firma Strabag AG durchgeführt.
Die Kosten für die beiden Fahrbahnerneuerungen belaufen sich auf rund € 500.000,-, welche zur Gänze vom Land NÖ getragen werden.

Verkehrsbehinderungen:
Für eine rasche und effiziente Durchführung der Bauarbeiten sind beide Baulose gleichzeitig eingeplant.
Im Zeitraum zwischen 16. August 2021 und - je nach witterungsbedingten Baufortschritt – spätestens 3. September 2021 ist eine Totalsperre der Landesstraße B 2 von maximal zwei Wochen in diesem Bereich vorgesehen.

Die Umleitung des Schwerverkehrs erfolgt über die Landesstraßen B 5 und B 36 (über Waidhofen nach Vitis).
Der PKW Verkehr wird kleinräumig über die Landesstraßen B 5 – L 8107 – L 8106 (Weinpolz-Waldberg-Matzlesschlag) wieder zur B 2 geführt.

Der NÖ Straßendienst ersucht die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteil-nehmern um Verständnis während den Bauarbeiten.

Beteiligte Personen am Bild v.l.n.r.:
Rene Schleritzko (Straßenmeisterei Waidhofen/T.), Franz Edinger (STR in Allentsteig), Karl Elsigan (Bgm. von Schwarzenau), Martin Hiemetzberger (Leiter
der Straßenmeisterei Waidhofen/T.), DI Jochen Lintner (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), NR Lukas Brandweiner (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), Christian Prem (OV Scheideldorf), Matthias Matzinger (Straßenmeisterei Waidhofen/T.).

©NÖ STD Leinweber

Kleinregion ASTEG
Komsis
Wohnen im Waldviertel
Natur im Garten Gemeinde
Volksschule Schwarzenau
Europa in Schwarzenau
Leader Kamptal


Marktgemeinde Schwarzenau


Wappen Marktgemeinde Schwarzenau

Waidhofnerstraße 2
3900 Schwarzenau

Tel: 02849 2247
Fax: 02849 2247-15
E-Mail: gemeinde@schwarzenau.at


Parteienverkehrszeiten:
MO, DI und DO: 8.00 - 12.00 Uhr